unsere Zuchtstätte

In unserer Familie ist seit dem Jahr 2004 die VDH-FCI-Liebhaberzuchtstätte Hasenhirsch zuhause (Fernsehdokumentation über den Zwinger Hasenhirsch).

unser Haus von Süden

Wir wohnen in unserem 360 m² Eigenheim auf 1000 m² Grund, direkt angrenzend an das riesige Naturschutzgebiet der Paarauen.

Das kuschelige Wurflager wird zum Spielen, Schmusen und Schlafen genutzt.

Unsere Welpen werden in unserem hellen, beheizten Welpenzimmer mit ebenerdigem Zugang ins Freie geboren und aufgezogen.

ebenerdiger Ausgang des Welpenzimmers in den Welpenauslauf am Südhang

Unsere Welpen haben einen eigenen Klettergarten. Um den kleinen Genießern einen einfachen Zugang zu ihrem schattigen Lieblingsplatz im Freien zu bieten, haben wir eine flache Treppe aus Naturstein gebaut.

Abenteuertreppe mit kühler, überdachter Schattenfläche

Im riesigen Welpengarten haben die Welpen ausreichend Platz herumzutoben. Es stehen ständig wechselnde Abenteuerspielsachen zur Verfügung.

unterschiedliche Böden kennen unsere Welpen aus dem Garten

Unter der Rampe, die auf unseren Balkon führt, haben die Welpen ein Dach über dem Kopf und die ganze Umgebung im Blick. Der begehrte Liegeplatz wird heiß umkämpft.

Die Welpen haben bis zur fünften Lebenswoche Sichtkontakt zu unseren Althunden. Sind die Babies etwas älter, können sie auch durch die offene Türe zu den Großen oder auf unseren Balkon laufen.

Ab der sechsten Woche erweitern die kleinen Mäuse ihr Revier bei täglichen Spaziergängen auf die angrenzenden Flussauen und die Stadt Aichach. Aber auch im Haus haben die Welpen jede Menge zu entdecken, denn sie dürfen in ihren ersten acht Lebenswochen das gesamte Haus auf den Kopf stellen.

Meine Zuchstätte Hasenhirsch ist die einzige Zuchtstätte für Bouvier des Ardennes im deutschsprachigen Raum. Bei uns fielen bereits zwei Würfe Briard (2007 /2008); zwei Würfe Bouvier des Flandres (2010 / 2011); drei Würfe Bouvier des Ardennes (2012 /2014 / 2015). Unsere Briardlady Fabi, Bouvier des Flandres Dame Caja sowie die verrückte Bouvier des Ardenneshündin Bö sind über acht Jahre alt und damit aus der Zucht. Die Bouvier des Ardennes Hündin Estive ist unsere Stammmutter. Ihre Töchter Anja und Bambi haben im April 2016 die ebenfalls Zuchtzulassung erhalten.

 Bouvier des Ardennes | working-dog.eu