Treibball - Bälle treiben, statt Rinder und Schafe hetzen

Hasenhirsch Bibi treibt große Bälle durch einen Parcours.

Gehorsam steht an erster Stelle. Für Briard Hasenhirsch Airy (8 Jahre) ist ihr Frauchen das Wichtigste auf der Welt.

Dagmar versteckt Airys Lieblingsspielzeug in einem Reifen und legt den durchsichtige Ball darüber.

Airy versucht an das Spielzeug zu gelangen und stupst den Ball zur Seite.

Das macht Spaß! Airy stupst den Ball herunter - ganz ohne Hilfe und ohne Spielzeug.

Dagmar zeigt Airy wie sie den Ball auf dem Boden bewegen kann.

Airy lernt den Ball im Gang auf Dagmar zuzutreiben.

Airy wird zum Target geschickt, die Ausgangspostion für die Treibarbeit.

Airy du bist Spitze!

Briard Hasenhirsch Briseis (7 Jahre) kann es gar nicht erwarten loszulegen.

Endlich Treiben!

Zielsicher treibt Briseis den Ball zu ihrem Frauchen Evi.

Geschafft! Evi darf Platz nehmen.

Briseis beim Torschusstraining.

Jetzt darf Briseis den Torschuss am großen Tor versuchen.

Briseis überträgt das Gelernte sofort auf die neue Situation.

Briseis befördert den Ball durch den breiten Gang. Dazu muss sie häufig die Seite wechseln.

Tooooooooooooooooor!!! 1:0 für Hasenhirsch Briseis!

Briseis ist aber noch lange nicht müde! Nach einer Runde wildem Frisbee, räumt sie sogar ihre Scheiben wieder auf!

Hier kommt die Maus! Die erfahrene Treibballerin Bouvier des Ardennes Hasenhirsch Bibi (16 Monate) ist selbstverständlich ebenfalls mit von der Partie!

Bibi wartet auf dem Target ungeduldig auf das Startsignal.

Bibi treibt gekonnt einen Ball nach dem anderen in das Tor.

Dabei muss sie die von Ingrid geforderte Reihenfolge beachten. Mit den Kommandos rechts und links wird Bibi zum gewünschten Ball dirigiert.

Geschafft! Alle Bälle sind im Tor! Ganz ohne Hexerei, Bibi!

Die Treibballlehrerin hat eine besonders schwere Aufgabe für Bibi ausgeheckt: Ein Slalom!

Bibi hat die Aufgabe schnell verstanden.

Sie treibt den Ball gekonnt durch den Irrgarten.

Mama Estive (6 Jahre) darf auch Treibballluft schnuppern.

Das Supertalent versteht sofort die Aufgabe.

Bin ich toll? Klar Estive!

Dafür gibt es eine dicke Belohnung!

 Bouvier des Ardennes | working-dog.eu