Dogdancing - der Hund tanzt uns auf der Nase herum

Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Boe in der Höhenluft

Ein Mensch, ein Hund und ein passendes Musikstück in perfekter Harmonie. Dogdance fördert die Kreativität der Hunde und Menschen sowie ein freundliches Miteinander. Dogdance funktioniert ohne viele Regeln und –was noch besser ist – ohne Geräte. Man kann also überall trainieren. Am Rande des Agityplatzes während man wartet, im Garten, im Wohnzimmer oder an der Bushaltestelle, in der Stadt, im Park…..der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dogdance ist die perfekte Mischung aus Kreativität und Präzision!! (Denise Nardelli)

Erst Bitte-Bitte sagen!

Let's Twist again!

Videos:

Fabis Show auf dem ABC-Welpentreffen 2004 in Wörgl (3 Jahre)

Fabi gibt ihre Kunststücke zum Besten (10 Jahre)

 Bouvier des Ardennes | working-dog.eu