Kontakt

Kristin Oberhauser, Großhausener Straße 16, Ortsteil Walchshofen, D-86551 Aichach, Tel: 0049 (0)8251 871775, Fax: 0049 (0)8251 50551, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Web: www.hasenhirsch.com

Wir stellen uns vor

Wir sind eine unternehmungslustige Patchworkfamilie mit fünf Menschenkindern, einer Katze und einem gemeinsamen Hobby: HUNDE

Bouvier des Ardennes Bö küsst unseren Bouvier des Flandres Welpen Sacco.

Im Jahr 1995 sind Albin und ich völlig unabhängig voneinander der Hütehundrasse Briard und damit dem Hundesport verfallen. Wir sind seit dem Jahr 1996 bzw. 2000 Ausbilder für Gebrauchshundesport (VPG & IPO) und Agility beim VDH. Albin ist seit dem Jahr 2000 als Schutzdiensthelfer im IPO-Sport aktiv. Seit dem Jahr 2000 bzw. 2004 führen wir Zuchtstätten für die Rasse Briard. Aus der gemeinsamen Leidenschaft wurde eine Ehe - und aus den Briards wurden Bouviers.

Unsere zwei Bouvierdamen Bö (Bouvier des Ardennes) und Caja (Bouvier des Flandres) zieren das Journal des Französischen Bouvier-Clubs!

Als Diplom Biologin bin ich besonders stolz im Februar 2006 den ersten Bouvier des Ardennes nach Deutschland geholt und damit den Weg für die weitere Verbreitung der Rasse geebnet zu haben. Dank der ausgezeichneten Veranlagung zum Gebrauchshundesport konnte ich mit meiner Hündin nicht nur weltweit bei namhaften Leistungsrichtern, sondern auch beim größten Hundesportforum www.working.dog.eu Aufmerksamkeit erregen. Seither ist die Rasse dort neben anderen Gebrauchshunderassen gelistet und hat die internationale Plattform erhalten, die sie verdient. Im Jahr 2014 wurde die Rasse Bouvier des Ardennes zum ersten Mal zur Bouvier-Weltmeisterschaft sowie zur CMBF-Meisterschaft zugelassen. Bö konnte bei beiden Wettbewerben als beste deutsche Teilnehmerin abschließen.

Bö ist der erste Bouvier des Ardennes in Deutschland, die erste Zuchthündin des DBC, der erste Hund der Rasse mit IPO-Prüfung sowie der erste Internationale Schönheitschampion.

Wir sind Mitglied im Deutschen sowie im Belgischen und Französischen Bouvier Club. Besonders durch unsere innigen Kontakte nach Belgien und Frankreich stehen uns alle Türen für eine seriöse VDH/FCI-Zucht der Rasse Bouvier des Ardennes offen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren besten Freunden France Cloostermans und Yves Dambrain (Zuchtstätte du Maugré) bedanken. Ihr grenzenloses Vertrauen und ihre Freundschaft stärken uns stets den Rücken. Wir versuchen die Olympische Flamme für diese faszinierende Rasse weiterzutragen, die uns von Ihnen anvertraut worden ist.

Der erste Wurf auf deutschem Boden: Hasenhirsch Alpha, Anja und Alma

Da Bö leider niemals trächtig geworden ist, schenkte mir Yves Dambrain im November 2011 seine letzte Zuchthündin. Die wunderbare Estive bescherte uns am 11.11.2012 den ersten Wurf der Rasse Bouvier des Ardennes in Deutschland. Alpha, Alma und Anja waren eine Sensation für uns, aber auch für die lokale Presse und das Fernsehen (Fernsehdokumentation über den Zwinger Hasenhirsch).

Unsere Hunde leben mit uns unter einem Dach.

Unsere Hunde leben mit uns im Haus als vollwertige Familienmitglieder. Sie sind die zärtlichsten und geduldigsten Spielkameraden unseres Nesthäkchens Silvester. Was wäre ein Leben ohne unsere Hunde! Unsere Senioren bleiben selbstverständlich auch in ihrem wohlverdiensten Ruhestand bei uns, bis dass der Tod uns scheidet. Das idyllische, bayerische Walchshofen liegt mitten im Land der Wittelsbacher, wo natürlich auch die berühmte Österreichische Kaiserin Sisi (Sissi) herstammte. Unseren Lebensunterhalt verdienen wir als Geschäftsführer einer Zimmerei und als selbständige Diplom Biologin.

Unsere Großen

Da unsere Kinder viel Sport betreiben und wir jede freie Minute mit unseren Hunden unterwegs sind, sind wir telefonisch selten erreichbar. Eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder eine Mail beantworten wir aber so schnell wie möglich!

 Bouvier des Ardennes | working-dog.eu